Thema: Kochen & Backen

Februar 21st, 2014 von Sparerzeit.de

Frikadellen mit Kartoffelsalat

Ein schmackhaftes Rezept für Frikadellen und Kartoffelsalat
Für 6 Personen braucht man folgende Zutaten:
1 kg festkochende Kartoffeln,
2 Salatgurken,
3 Zwiebeln,
3 EL Butter,
ca. 300 ml Brühe,
3 EL Essig, Salz,
1 Prise Zucker,
1 Brötchen vom Vortag,
100 ml lauwarme Milch,
500 g Gehacktes gemischt,
3 Eier,
2 EL Senf,
Pfeffer,
1 TL getrockneter Majoran,
5 EL Öl,
Zubereitung:
Pellkartoffeln ca. 25 Minuten kochen.
In der Zwischenzeit die Gurken schälen und in dünne Scheiben schneiden.
Die fertigen Kartoffeln abgießen. Nachdem die Kartoffeln abgekühlt sind, Kartoffeln pellen. Die gepellten Kartoffeln in Scheiben schneiden.
Die Hälfte der Zwiebeln kleinschneiden und in 2 EL Butter glasig dünsten.
Die gedünsteten Zwiebeln über die Kartoffeln geben.

Dann die heiße Brühe und Essig über das Kartoffel-Zweibel-Gemisch gießen. Das Ganze mit Salz und Zucker würzen. Anschließend die in Scheiben geschnittenen Gurken unterheben und einige Zeit ziehen lassen.
Die Brötchen in Milch einweichen.
Währenddessen die übrigen klein geschnittenen Zwiebeln in Butter andünsten.
Das Gehackte mit den eingeweichten Brötchen, den Eiern, Senf und Zwiebeln vermengen. Nun die Menge mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Aus der Masse Frikadellen formen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die geformten Fleischklöße je Seite ca. 5 Minuten braten. Zusammen mit dem Kartoffel-Salat servieren.

Posted in Kochen & Backen Mehr: , ,

Januar 24th, 2014 von Sparerzeit.de
Rezept Tomaten Quiche

Rezept Tomaten Quiche

Das Rezept ist für kleine Quiches mit getrockneten Tomaten
Zutaten für das Rezept:
Für den Teig:
250 g Mehl,
1 Prise Salz,
125 g kalte Butter,
1 Ei

Für den Belag:

50 g getrocknete Tomaten,
2 Frühlingszwiebeln,
1 Zucchini,
1 Knoblauchzehe,
5 Eier,
100 g frisch geriebener Käse zum Überbacken
400 ml Sahne,
Pfeffer, Salz

Zubereitung:
Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
Mehl mit Salz mischen und in die Mitte des Mehls eine Mulde drücken. Die kalte Butter in kleine Stücke schneiden und verteilen, das Ei in die Mitte geben und alle anderen Zutaten mit dem Messer gut durchhacken, bis der Teig in kleine Krümel zerfällt. Die kleinen Teigkrümel zu einem Teig verkneten und zu einer Kugel formen. Das Ganze in Frischhaltefolie wickeln und ca. 60 Minuten kühl stellen.
Die Tomaten in lauwarmen Wasser einweichen und dann fein hacken.



Die Frühlingszwiebeln und Zucchini waschen und in Streifen schneiden. Salzen und etwa 10 Minuten ziehen lassen. Knoblauch schälen und hacken, Zucchinistreifen trocken tupfen und mit Frühlingszwiebeln und dem Knoblauch vermengen.
Die Eier verquirlen, Käse und Sahne unterrühren. Salzen und pfeffern. Teig ausrollen und in die Form geben.
Im Backofen 5 Minuten vorbacken. Dann das Gemüse darauf verteilen, die Eiersahne darüber gießen und mit den Tomaten bestreuen. Dann noch 15 bis 20 Minuten backen.

lebensmittel warenproben

Posted in Kochen & Backen

Januar 23rd, 2014 von Sparerzeit.de
Ananas mit Currycreme

Ananas mit Currycreme

Rezept gebratene Ananasscheiben mit Currycreme
Zutaten für 4 Personen:
1 Limette
125 g Salatcreme
2 TL Currypulver
2 TL Fruchtaufstrich mit tropischen Früchten
Salz, Pfeffer
½ Ananas

1 Bund Frühlingszwiebeln
150 g Sojasprossen
Salz, Pfeffer
Zubereitung:
Von der gewaschenen Limette die Schale abreiben und den Saft auspressen.
Salatcreme mit Curry, Fruchtaufstrich, Limettenschale und Limettensaft verrühren.
Mit Salz und Pfeffer würzen.
Ananas schälen, in Scheiben schneiden. Strunk herausschneiden und mit einem Ausstecher ausstechen.



Beschichtete Pfanne erhitzen, Ananasscheiben darin von beiden Seiten kurz braten. Die gewaschenen und geputzten Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Ananascheiben auf Teller geben. Currycreme dazu geben, mit Frühlingszwiebeln und Sprossen bestreuen.
Dazu schmeckt frisches Brot oder Baguette.

Posted in Kochen & Backen

Januar 19th, 2014 von Sparerzeit.de
Rezept Nusskuchen

Rezept Nusskuchen

Kostenloses Rezept für einen Nusskuchen mit Schokolade
Für ca. 14 Stück:
150 g Blockschokolade,
8 Eier, Salz,
100 g Butter,
200 g Zucker,
200 g gemischte Haselnüsse,
1 TL Backpulver,
150 g Zartbitterschokolade,
400 g Sahne

Backofen auf 150 Grad vorheizen. Schokolade schmelzen lassen. Eier trennen, die Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen.
Butter, Zucker und Eigelb schaumig schlagen. Schokolade abkühlen lassen.

Schokolade, Nüsse und Backpulver unterrühren und den Eischnee unterheben.
Eine Springform einfetten, den Teig einfüllen und ca. 60-90 Minuten backen. Abkühlen lassen.



Das Innere des gebackenen Teiges aushöhlen, bis auf 1,5 cm vom Rand und Boden. Den ausgehöhlten Teig zerkrümeln. Die Schokolade reiben und die Sahne steif schlagen.
²/³ der Krümel und Schokolade unterziehen.
Alles in die Torte füllen und 8 Std. ziehen lassen.

Lesen Sie auch:
http://guenstiger-sparen.de/rezept-fur-nusskuchen
http://guenstiger-sparen.de/leckere-dessert-rezepte

Posted in Kochen & Backen

Januar 13th, 2014 von Sparerzeit.de
Rezept für Fleisch Pirogge

Rezept für Fleisch Pirogge

Fleisch-Pirogge mit Hack und Sauerkraut
Zutaten für 6 Personen
400 g Mehl
1 Päckchen Trockenhefe,
je 1 Prise Salz und Zucker,
80 g weiche Butter,
1/8 l Milch,
1 Ei

Für das Hack:
1 helles Brötchen, 1 Zwiebel, 2 EL Olivenöl, 250 g gemischten Hack, 1 Ei, Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence

Für das Sauerkraut:
3 Äpfel, 1 Zwiebel, 2 EL Olivenöl, 250 g Sauerkraut, 1/8 l Weißwein oder Brühe, Zucker, Salz, 3 Wacholderbeeren, etwas flüssige Butter
Backofen vorheizen.
Alle Teigzutaten glatt verkneten, an einem warmen Ort gehen lassen. Brötchen in Wasser einweichen und gut ausdrücken. Zwiebel abziehen, fein würfeln, Öl erhitzen. Zwiebel und Hack darin ca. 10 Minuten andünsten. Herausnehmen, mit Brötchen und Ei mischen, mit Salz, Pfeffer und den Kräutern kräftig würzen.
Äpfel schälen, entkernen und grob würfeln. Zwiebel abziehen, fein würfeln. Öl erhitzen. Die Zwiebel darin andünsten.


Äpfel, Sauerkraut, Wein, Zucker, Salz und Wacholderbeeren dazugeben und aufkochen lassen. Ca. 15 Minuten köcheln lassen.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen. Den Boden und Rand einer gefetteten Form damit ausschlagen. Aus dem übrigen Teig einen passenden Deckel und Streifen für das Gitter ausschneiden. Abwechselnd Sauerkraut- und Hackfleischfüllung in die Form geben. Teigdeckel darauf geben, mit einer Gabel einstechen. Mit etwas flüssiger Butter bestreichen. Nun ungefähr für 45 Minuten in den Backofen geben (E-Herd: 180 Grad, Gas: Stufe 2, Umluft 160 Grad).


Posted in Kochen & Backen

Januar 12th, 2014 von Sparerzeit.de
Nudeln mit Hähnchenbrust

Nudeln mit Hähnchenbrust

Möhren-Nudel-Pfanne mit Hähnchenbrust
200 gr Möhren putzen und kleinschneiden,
1/2 Bund Frühlingszwiebeln putzen und klein schneiden,
Öl in einer Pfanne erhitzen, die Möhren in der Pfanne kurz anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
Hähnchenbrust in kleine Streifen schneiden,
die Hähnchenbruststreifen mit den Zwiebeln in die Pfanne zu den Möhren geben,  das Ganze bei mehrmaligem Wenden einige Minuten braten.
Gehackte Kräuter nach Geschmack untermischen.
Dazu passt ein gemischter Salat.


Lesen Sie auch:
http://guenstiger-sparen.de/schnelle-bunte-nudelpfanne
http://sparportal.blogspot.de/2012/04/nudel-rezept

Posted in Kochen & Backen

Januar 12th, 2014 von Sparerzeit.de

Zuckerschoten Salat

Zuckerschoten Salat


Rezept für Zuckerschoten-Salat
200 g Zuckerschoten putzen,
in wenig Salzwasser ca. 1-2 Minuten zugedeckt dünsten, abgießen.
1 Lauchzwiebel, 1 Möhre und 200 g Tomaten putzen,
fein schneiden, mit Salz, Pfeffer, 1 TL Balsam-Essig und 1 TL Olivenöl mischen.
Zuckerschoten mit 3 Champignons in Scheiben anrichten.
Dazu passt geröstetetes Vollkorn-Fladenbrot oder einfaches Baguette.

Lesen Sie auch:
gratisproben



Posted in Kochen & Backen

Januar 11th, 2014 von Sparerzeit.de
Zahlreiche Backrezepte Kuchen, Brot, Torten uvm

Zahlreiche Backrezepte Kuchen, Brot, Torten

Zahlreiche Backrezepte zum Kuchen backen, Torten herstellen, Brot und Brötchen backen.
Die Backrezepte sind aus den unterschiedlichsten Bereichen. Es gibt einfache Rezept zum Kuchen backen, etwas schwierige Rezepte zur Herstellung von Torten, aber alles gut erklärt zum Nachbacken.
Außerdem stehen auf der Rezepteliste:
Brötchen, Brot, Kekse, Muffins, Waffeln, Kuchen und Torten.  Zum Teil sind die Backrezepte mit Bildern und Fotos versehen. Die Bilder werden kostenlos zur Verfügung gestellt.


Die Kuchenrezepte sind für etwa Kastenform, Gugelhupf, Springform und Blechkuchen. Von Obstkuchen vom Blech bis Schokoladenkuchen ist alles vorhanden!
Für die Weihnachtsbäckerei gibt es von Spekulatius oder Zimtplätzchen, Weihnachtsstollen bis zum Weihnachtskuchen alles.
Tortenrezepte
Die Brotrezepte reichen vom amerikanischen Ingwer-Brot über das Fladenbrot bis hin zum altbekannten Zwiebelbrot eine Vielzahl weiterer Brotzepte.

Also, wer Lust auf Backen hat, einfach mal auf

Backrezepte Kuchen, Torten, Brot, Brötchen

reinschauen.
Weiterhin bietet die Webseite Rezepte um eigene Marmeladen herzustellen.

Posted in Kochen & Backen