Juli 16th, 2012 von Sparerzeit.de
Rouge richtige auftragen

Rouge richtige auftragen

Rouge wirkt belebend und modellierend.
Was ist Rouge denn eigentlich?
Das Wort Rouge kommt aus dem Französichen und bedeutet „rot“. Die englische Übersetzung für Rouge ist übrigens „BLush“.
Rouge ist ein Kosmetikartikel, mit dessen Hilfe man schnell ein gesünderes Aussehen erlangen kann. Ebenso ist eine Akzentuierung der Gesichtskonturen durch ein geschicktes Auftragen von Rouge möglich.
Helle Töne sorgen für Frische, dunkle Töne geben Kontur.
Rouge wird in Puderform oder als Creme angeboten.
Puderrouge trägt man mit einem Kosmetikpinsel auf. Cremerouge kann man mit den Fingern auftragen.
Puderrouge ist gut geeignet für fettige Haut, Cremerouge eher für trockene Haut. Für welches Rouge man sich jedoch entscheidet, bleibt jedem selbst überlassen.
Zum hellen Hautton passen zum Beispiel gut Rose, Pfirsich und Pflaume Farbtöne.
Zum mittleren Hautton könnte man zum Beispiel die Farben Aprikose, Beere, Mauve und Orange nehmen.
Bei einem dunklen Hautton wären Farbtöne wie Traube, Terrakotta und Orange zu empfehlen.
Mit ein paar Pinselstrichen kann man mit Rouge eine Frische ins Gesicht zaubern.
Bei einer ovalen Gesichtsform trägt man das Rouge flächig auf dem Wangenknochen auf oder etwas unter dem Wangenknochen. Beides passt zu ovalen Gesichtern, Ovale Gesichtsformen sind die idealen Gesichtsformen zum Schminken, da kann man nicht viel verkehrt machen.


Bei einem runden Gesicht wird das Rouge direkt unter dem Wangenknochen, seitlich von der Stirn zur Augenbraue hin aufgetragen, nach Möglichkeit in dunklen Tönen.
Bei einer viereckigen Gesichtsform das Rouge seitlich unter den Wangenknochen auftragen. Nach hinten das Rouge schwächer werden lassen. Auf die Stirn beidseitig einen ganz schwachen Hauch von Rouge geben.
Bei einem dreieckigen oder herzförmigen Gesicht wird das Rouge direkt auf die Wangenknochen, schräg verlaufend zu den Schläfen hin, aufgetragen. Dadurch erscheint das Gesicht ovaler. Anschließend noch etwas Rouge auf das Kinn geben.
Zum Schluß kann man bei allen Gesichtsformen noch einen Hauch Rouge auf die Stirn geben. Dazu nimmt man den Rest Rouge, der vom Auftragen auf die Wange noch im Pinsel haftet.
Lesen Sie auch:
Gratisproben Drogerie
Richtig schminken und Make up auftragen

Posted in Mode & Kosmetiktipps Mehr: ,