Schminken für Brillenträger-Tipps und Tricks

Schminken Brillenträger

Schminken Brillenträger

Schminken für Brillenträger ist nicht einfach. Welche Tipps und Tricks gibt es, das Schminken für Brillenträger nicht im Fiasko endet? Brille trifft auf Augen-Make up, Wie soll ich meine Augen schminken, damit die Augen auch hinter den Brillengläsern gut aussehen und zur Geltung kommen? Schminken für Brillenträger ist nicht so schwierig, wenn man einige Tipps beachtet. Man unterscheidet Brillengläser mit plus und minus Dioptrie Zahlen.

Plus Dioptrie  Gläser werden in der Regel von Menschen getragen, die weitsichtig sind.


Weitsichtigkeit bedeutet, dass man in der Ferne gut sehen kann und in der Nähe weniger gut. Zum Beispiel braucht man dann zum Lesen eine Brille.
Bekannt ist die Altersweitsichtigkeit.
Bei vielen Menschen über 40 Jahren schleicht sich die Weitsichtigkeit langsam ein.
Der erste Gedanke ist, wenn man Kleingedrucktes nicht mehr lesen kann, oh, das ist aber kleingeschrieben. Im Laufe der Zeit stellt man fest, dass es am „Kleingeschriebenen“ nicht liegen kann, sondern die Augen sich auf die Weitsichtigkeit umstellen.Bei weitsichtigen Augen werden Brillengläser mit Plus-Dioptrin angefertigt. Hinter diesen Brillengläser wirken die Augen optisch etwas größer.


Minus Dioptrinzahlen stehen für Kurzsichtigkeit. Kurzsichtigkeit ist oft angeboren, bzw. wird im Laufe des Lebens, manchmal bei Hormonumstellungen wie Schwangerschaft, erworben. Bei kurzsichtigen Augen kann man in der Ferne schlecht sehen und in der Nähe gut sehen.Bei Brillengläsern mit minus Dioptrinzahlen wirken die Augen hinter der Brille optisch kleiner.
Für kurzsichtige Brillenträger gibt es einige Schminktipps, wie die Augen trotz der optischen Verkleinerung normal groß wirken.

Schminktipps für weitsichtige Menschen mit Bille:
Lidstrich mit braunem Kajal um das Auge ziehen, bis fast zum Augenwinkel.
Lidschatten in dunklen Tönen bis zur Lidfalte auftragen. Augen mit schwarzer Mascara Schwarze Wimperntusche läßt die Augen kleiner wirken. Wer kein Schwarz mag, kann auch dunkelblaue oder braune Mascara nehmen.

Schminktipps für kurzsichtige Menschen mit Brille:
Lidschatten in hellen, schimmernden Tönen auftragen bis knapp unter die Augenbrauen.
Ein heller Lidschatten läßt die Augen größer und strahlender erscheinen.
In die Lidfalte kann ein etwas dunklerer Lidschatten gegeben werden.
Augenbrauen vom Auge weg in hohen Bogen zupfen.
Kajalstift in weiß, beige oder silber, goldfarben im inneren unteren Augenlid ziehen.
Kajalstift in passender Farbe zu der eigenen Augenfarbe im unteren äußeren Augenlid von der Mitte des Auges nach außen ziehen. In den Augenwinkel einen leichten Farbtupfer setzen.
Auf die Wimpern eine gute Mascara Wimperntusche auftragen.
Wimperntusche in freundlichen Farben wählen, wie braun, blau oder grün. Schwarze Wimperntusche macht die Augen kleiner.
Wimpern verlängernde Wimperntusche ist nicht immer praktisch. Je nachdem wie nah die Brille am Auge sitzt, lagern sich Tuschepartikel an den Brillengläsern ab. Dieses sieht nicht schön aus und stört die Sicht.
Deswegen lieber zum Wimpern tuschen auf Mascara zurückgreifen, die keine wimpernverlängernden Faktoren hat.
Wer hier
Abonnieren Sie hier den Beauty-Newsletter von Dr. Pierre Ricaud
den kostenlosen Newsletter abonniert, bekommt gratis Geburtstags Geschenke und erhält immer einen aktuellen Überblick über neue Kosmetikprodukte.
Bei der Erstbestellung ab 25€ gibt es 5€ geschenkt.

Kosmetik- und Parfümproben

(Quellennachweis Foto © lenka – Fotolia.com)

November 13th, 2014 von